Handel, Handwerk

midget, das Label für natürliche Kindermode

Weiches Kissen als Kuschelhase

Mode für kleine Leute

Die Kindermode von „midget“ ist die natürliche Antwort des jungen Modelabels auf die fernöstliche Massenware aus Kunstfasern. Das Konzept des Labels läßt sich mit wenigen Worten beschreiben: Qualitativ hochwertige Verarbeitung von zertifizieren biologischen Stoffen und Materialien.

Kindermode made im Altmühltal

Im Altmühltal liegt die kleine Stadt Riedenburg, mit Realschule, Schwimmbad, einem Badesee und dem Rhein-Main-Donau-Kanal. Im Sommer wird die Kleinstadt durch Touristen belebt, die mit dem Schiff aus Kelheim anreisen oder von den Radfahrern die den gut ausgebauten Rhein-Main-Donau-Radweg entlang fahren. In den kälteren Monaten ist es hier eher ruhiger.

Bis auf den kleinen Schneiderladen in der Austraße 5, hier surren die Industrienähmaschinen im hinteren Bereich des netten Ladengeschäfts nach dem Takt der jungen Eigentümerin des Modelabels „midget“ Mirjam Schindler. Schon beim Betreten des Ladens wird dem Kunden bewusst, dass es sich hier um einen besonderen Schneiderladen handelt. Im Ausstellungsraum hängen liebevoll genähte Kinderjacken aus Walk, Kleidchen für die Damen von morgen und kuschelige Halstücher. Im Regal stapeln sich lustige Tierkissen und Wärmekissen in Form eines Igels.

weiche Kindermode für aktive Jungen

weiche Weste für aktive Jungen

Auf die Qualität von midget ist Verlass

Die 2010 eröffnete Schneiderei war der Grundstock für das kleine Modelabel „midget“. Mit den eigenen Kindern kam auch die Leidenschaft hochwertige Kleidungsstücke für Babys und Kinder zu designen und fertigen.
Dabei achtet die Schneidermeisterin und zweifache Mutter aus Überzeugung auf biologische Materialien wie Baumwolle, Leinen und Wolle und deren hochwertige Verarbeitung. Der rauhe Alltag von Kindermode erfordert eine robuste Verabeitung und hochwertige Stoffe. Darauf kann man sich bei midget verlassen, denn Mirjam war bereits für namhafte Hersteller wie MAC und Rosner tätig und baut auf langjährige Erfahrung im Schneiderhandwerk.

“Wir produzieren z.B. Dirndl, die auch mal einen intensiven Spielplatzeinsatz problemlos überstehen.”

Wachstum garantiert

Die Kinderbekleidung vertreibt die Jungunternehmerin aus Riedenburg im eigenen Laden und über ihren Webshop. Doch das ist der agilen Inhaberin nicht genug, denn Mirjam plant bereits den ersten Messeauftritt des Modelabels auf der „supreme Kids“ in München und erhofft sich somit viele interessierte Kunden für ihre Produkte zu gewinnen.

Fotograf und Redaktion: Michael Ruhland Hemau www.foto-ruhland.de

erschienen am: 04.03.2015

Firma: midget
Person mit Herzblut: Mirjam Schindler
Ort: D-93339 Riedenburg
Website mit Herzblut: http://www.mforkids.de